Was machen wir?

„Jiw“ bedeutet in Wolof „der Samen“, „Nit“ ist der Mensch bzw. das Menschliche. Diese Metapher drückt unsere Ambition aus:Menschlichkeit auf der Welt zu verbreiten.
JiwNit fördert eine Vision: Das Bewusstsein der menschlichen Kraft, der Liebe, der eigenen Bedeutung in Bezug auf diese Welt, in der wir leben.
Im 21. Jahrhundert besteht die Aufgabe der Menschen darin, zu retten und nicht zu zerstören. Die Rückkehr zur Menschlichkeit ist von elementarer Notwendigkeit. Dies ist das Ziel und die Herausforderung unseres Projekts: Ein Samenkorn der Menschlichkeit säen, um auf alle sozialen Probleme (z.B. Hunger, Elend…) Aufmerksamkeit zu lenken.

Unsere Mission

JiwNit unterstützt Umweltprojekte sowie Unternehmungen im kulturellen, ökologischen, landwirtschaftlichen, bildenden und sozialen Bereich. Das Projekt möchte Alternativen schaffen und somit die Grundexistenz der Bevölkerung im ländlichen und städtischen Bereich sichern. Die Projekte, die von der Assoziation verwirklicht werden, verschreiben sich dem höheren Ziel der Selbstverwirklichung. Es handelt sich um eine neue Art der Entwicklungszusammenarbeit, die auf den interkulturellen und spirituellen Austausch Wert legt.

Wer sind wir?

JiwNit entstand aus einem Zusammentreffen von einem Dutzend Menschen aus der ganzen Welt (mit der gleichen Vision). Sie möchten ihre Energien zu einem gemeinsamen globalen Projekt zusammenfließen lassen, in dem jeder einzelne seine persönliche Expertise mit einfließen lassen kann (und somit ein Teil des großen Ganzen wird!). JiwNit wurde 2018 in Dakar, Köln und 2019 in Bordeaux gegründet und strebt danach über die nationalen Grenzen hinaus zu expandieren und somit auch andere Teile der Welt zu erreichen.

Wir sind der Meinung, dass wir durch gemeinsame Überlegungen und durch den Start gemeinsamer Aktionen, Raum für Aktivitäten schaffen, die auf lange Zeit gesehen eine reiche Ernte einbringen werden. 

Erarbeiten und nicht fertig herbringen

Freiheit und Unabhängigkeit können nur als zusammengehörig betrachtet werden. Und Unabhängigkeit steht hier nicht gleichbedeutend mit Autarkie.  Es sollen kollektiv erarbeitete Vorschläge, unabhängig von äußeren Einflüssen erarbeitet werden.

Freiheit und Unabhängigkeit

Niemand hat weder das Recht, noch das Monopol, alles Wissen und alle Lösungen dem Menschen zu diktieren. Aus diesem Grunde möchten wir den Wert und den Reichtum eines jeden Menschen erkennen und mit Vielen teilen.

Austausch